22°C bis ST DENIS

Entdecken Sie die Märkte von Réunion – eine farbenfrohe Reise durch lokale Geschmäcker und Traditionen

Réunion ist bekannt für seine lebendige Mischung aus Kulturen, Aromen und Traditionen. Um das Wesen der Insel voll und ganz zu erleben, ist es wichtig, die lokalen Märkte zu erkunden, wo Sie in eine Welt voller Farben, exotischer Düfte und herzlicher Begegnungen entführt werden. Hier ist eine Liste der Märkte auf La Réunion, die man gesehen haben muss, und ihre Hauptattraktionen:

  • Kesselmarkt in Saint-Denis:
    • Eine lokale Institution und der traditionellste Markt in Reunion.
    • Eine Auswahl an frischen Produkten wie Obst, Gemüse, Gewürze, Fleisch und Fisch.
    • Kreolische Spezialitäten, die man sich nicht entgehen lassen sollte: Korken, Pfefferbonbons, Samosas.
    • Lebhafte und freundliche Atmosphäre, in der sich die Bewohner des Viertels treffen, um einzukaufen und sich auszutauschen.

  • Kamelienmarkt in Saint-Denis:
    • Eine authentische und farbenfrohe Atmosphäre.
    • Fülle an tropischen Früchten, frischem Gemüse und exotischen Gewürzen.
    • Lokales Kunsthandwerk, darunter geschnitzte Holzgegenstände, Korallenschmuck und traditionelle Textilien.
    • Treffen mit leidenschaftlichen Verkäufern und Ratschläge zur Verwendung lokaler Produkte.

  • Saint-Paul-Markt:
    • Einer der größten Märkte der Insel.
    • Große Auswahl an Obst, Gemüse, Gewürzen, Fisch, Fleisch und handwerklichen Produkten.
    • Verkostung kreolischer Spezialitäten wie Curry und Gurken.
    • Lebhafte Atmosphäre mit Musik und Tanz.

  • Saint-Pierre-Markt:
    • Einer der vielfältigsten Märkte von Reunion.
    • Frische Produkte, exotische Früchte, Gewürze, Kunsthandwerk und Kleidung.
    • Leckere Gerichte zum Mitnehmen, wie Samosas und Kokosbonbons.
    • Atemberaubender Blick auf das Meer.

  • Saint-Benoît-Markt:
    • Malerischer Markt mit authentischer Atmosphäre.
    • Lokale Produkte wie Vanille, Litschis und Passionsfrucht.
    • Entdeckung traditioneller Kunsthandwerke, einschließlich Bambusgegenständen.
    • Freundliche Atmosphäre und Treffen mit Einheimischen.

  • Saint-Leu-Markt:
    • Dieser Markt liegt direkt am Meer und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Indischen Ozean.
    • Eine Auswahl an frischen Produkten, von tropischen Früchten bis hin zu lokalem Gemüse.
    • Frischer Fisch, direkt von einheimischen Fischern angelandet.
    • Eine große Auswahl an Gewürzen, Würzmitteln und kreolischen Produkten.
    • Entspannung und Geselligkeit mit Imbissständen, die traditionelle kreolische Gerichte anbieten.

  • Saint-Gilles-Markt:
    • Ein farbenfroher und lebhafter Markt im Herzen des beliebten Badeortes Saint-Gilles.
    • Frisches Obst und Gemüse, lokal in den fruchtbaren Gebieten der Insel angebaut.
    • Kunsthandwerk und lokales Kunsthandwerk wie Vacoa-Körbe und geschnitzte Holzgegenstände.
    • Eine große Auswahl an reunionesischen kulinarischen Spezialitäten, insbesondere Gurken, Korken und Rougails.
    • Festliche Atmosphäre mit traditionellen Musik- und Tanzvorführungen.

Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach frischen Produkten für die Zubereitung einer köstlichen kreolischen Mahlzeit, nach einzigartigen handgefertigten Souvenirs oder einfach nach einem Eintauchen in die reunionesische Kultur sind, die Märkte von Reunion werden Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bieten. Bereiten Sie sich darauf vor, sich in den leuchtenden Farben zu verlieren, sich von den exotischen Düften verzaubern zu lassen und die geschäftige Atmosphäre dieser malerischen Märkte aufzusaugen.